Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Ziele und Aufgaben

"Der Schwerpunkt der im vorliegenden Plan definierten Maßnahmen liegt auf der Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Otto-von-Guericke-Universität. Dass es auf Grund der Unterrepräsentanz von Frauen vor allem im wissenschaftlichen Dienst auch speziell um Frauenfördermaßnahmen geht, schließt sich dabei nicht aus. Diese Zielstellung erfordert eine Sensibilisierung der Leitungsgremien sowie aller Hochschulangehörigen für die Geschlechterproblematik und eine größere Aufmerksamkeit für die Leistungsrelevanz von gleichstellungsfördernden Maßnahmen."
(Aus dem Gleichstellungsplan der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.)

Auf dieser Grundlage ergeben sich folgende Hauptzielstellungen:

Ein Angebot an universitären Maßnahmen zur Chancengleichheit an der OvGU Magdeburg finden Sie hier.

Im Januar 2010 wurde unter den Studierenden der FMA eine Befragung zum Thema "Studium und Familie" durchgeführt. Einige Ergebnisse finden Sie hier.

Letzte Änderung: 29.03.2012 - Ansprechpartner: Pierre Krenzlin
 
 
 
 
Sprechzeiten Dekanat
Dekan
mittwoch 09:00 - 10:00
und nach Vereinbarung
G02-216, Telefon 58663

Prodekan/Studiendekan
mittwoch 10:00 - 11:00
und nach Vereinbarung
G02-221b, Telefon 58663