Lehramt an allgemeinbildenden Schulen für die Fächer Mathematik und Deutsch/Ethik/Physik/Sozialkunde/Sport

Mathematiklehrer*innen werden gebraucht! Sie können Lehramt in Mathematik in Kombination mit wahlweise Deutsch, Ethik, Physik, Sozialkunde oder Sport studieren. Als Lehrer*in geben Sie das Wissen aus Ihren Unterrichtsfächern an Jugendliche weiter und übernehmen dabei einen wichtigen Anteil an deren Bildung und Erziehung. Dieser Beruf verlangt einerseits Ausdauer, kann Ihnen dafür aber viel Freude bereiten.

Magdeburg ist ein idealer Studienstandort. An der Fakultät für Mathematik gibt es eine sehr gute Betreuung, die Mietkosten in der Stadt sind gering und direkt am Stadtrand liegen weitläufige Grünflächen.

Nach erfolgreichem Bachelor- und Master-Studium können Sie ein Referendariat aufnehmen und danach als Lehrer*in zu arbeiten.

Geben Sie Ihre Begeisterung für Mathematik an Schüler/innen weiter!

Sie werden gebraucht!

  • Ausgezeichnetes Betreuungsverhältnis
  • Intensive Betreuung von Schulpraktika
  • Hohe Lebensqualität

Studierende berichten ihre Erfahrungen mit diesem Studiengang

Der Bachelor-Studiengang Lehramt an allgemeinbildenden Schulen ist für einen Umfang von 6 Semestern (180 Credits) konzipiert und wird mit einem Bachelor of Science (B.Sc.) abgeschlossen.

Mathematik in Kombination mit Deutsch, Ethik, Physik, Sozialkunde oder Sport unterliegt keiner Zulassungbeschränkung (NC).

Mathematik in Kombination mit Sport:
-   Nachweis der bestandenen Eignungsprüfung für das Fach Sport