Informationen zur FMA-Lehre während der Covid19-Pandemie

WICHTIG

Bitte behalten Sie Ihren studentischen Email-Account im Blick, über den die Lehrenden Ihnen jederzeit wichtige Informationen zu ihren einzelnen Lehrveranstaltungen und das Dekanat zu allgemeinen Regelungen zukommen lassen.

Lehrveranstaltungen

  • Die Lehrveranstaltungen der FMA werden momentan nicht als Präsenzveranstaltungen, sondern in Form von Online-Lehre durchgeführt.
  • Details enthalten die LSF-Eintragungen zu den jeweiligen Veranstaltungen. 

Prüfungen

  • Mündliche Prüfungen sowie Bachelor-Kolloquien und Master-Verteidigungen können durchgeführt werden, wobei die unten aufgeführten Regeln beachtet werden müssen und auch bei Master-Verteidigungen kein Publikum anwesend sein darf.
  • Die Anmeldung führen die Studierenden (nach der üblichen Terminabsprache mit der prüfenden Person) durch, indem sie das ausgefüllte Anmeldeformular per Email an das Prüfungsamt (Frau Polte, jeannette.polte@ovgu.de) senden. Eine Unterschrift auf dem Anmeldeformular ist nicht nötig. Sollte es nicht möglich sein, das PDF-Formular auszufüllen, kann die Anmeldung auch mittels einer formlosen Email an Frau Polte vorgenommen werden, in der alle im Formular abgefragten Informationen aufgelistet sind.

Regelungen für den Ablauf mündlicher Prüfungen

  1. Zwischen den Teilnehmenden wird ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten.
  2. Die anwesenden Personen werden in einer Anwesenheitsliste erfasst, die die folgenden Angaben enthält:
    • Vor- und Familienname
    • vollständige Anschrift
    • Telefonnummer
  3. Die Anwesenheitsliste wird im Prüfungsamt der FMA für die Dauer von vier Wochen ab Ende der Veranstaltung aufbewahrt und dem zuständigen Gesundheitsamt auf Verlangen ausgehändigt; spätestens zwei Monate nach Ende der Veranstaltung werden diese Daten gelöscht.
  4. Personen mit erkennbaren Symptomen einer COVID-19 Erkrankung oder jeglichen Erkältungssymptomen sind auszuschließen.
  5. Die Teilnehmenden werden  abgefragt, ob sie innerhalb der letzten 14 Tage aus dem Ausland zurückgekehrt sind oder ob sie in Kontakt zu Rückkehrern standen oder Kontakt zu infizierten Personen hatten; trifft eines der Kriterien zu, darf die betroffene Person nicht teilnehmen.
  6. Allgemeine Schutzmaßnahmen wie Händehygiene, Abstand halten und Husten-und Nies-Etikette werden eingehalten.


Regelungen für den Ablauf schriftlicher Prüfungen

siehe Hygienekonzept der FMA zur Durchführung schriftlicher Prüfungen unter SARS-CoV-2 Bedingungen

FMA hygiene concept for conducting written examinations under SARS-CoV-2 conditions

 

Letzte Änderung: 25.11.2020 - Ansprechpartner: Webmaster