Dr. Sebastian Geisler

Wiss. Mitarbeiter/-in

Dr. Sebastian Geisler

Institut für Algebra und Geometrie (IAG)
Didaktik der Mathematik
Universitätsplatz 2, 39106 Magdeburg, G02-213
Sprechzeiten: nach Vereinbarung
Lehrveranstaltungen
Publikationen

Beiträge in Sammelbänden, Tagungsbänden und Zeitschriften mit Peer-Review:

Geisler, S., & Rolka, K. (online first). “That wasn’t the math I wanted to do!” Students’ Beliefs in the Transition from School to University Mathematics. International Journal of Science and Mathematics Education. https://doi.org/10.1007/s10763-020-10072-y

Geisler, S. (2020). Early Dropout from University Mathematics: The Role of Students’ Attitudes towards Mathematics. In Inprasitha, M., Changsri, N. & Boonsena, N. (Hrsg.) Proceedings of the 44th Conference of the International Group for the Psychology of Mathematics Education, Interim Vol (S. 189-198). Khon Kaen, Thailand: PME.

Geisler, S., da Costa Silva, N. & Rolka, K. (2020). „Lehren und Forschen im Schülerlabor“ – Zur Verzahnung von Forschungs- und Unterrichtspraxis im Lehramtsstudium Mathematik. Zeitschrift für Hochschulentwicklung, 15(2), 125–146.

Geisler, S., & Beumann, S. (2020). “Sometimes it goes wrong!” – Teachers’ beliefs concerning experiments in mathematics. In U. T. Jankvist, M. van den Heuvel-Panhuizen & M. Veldhuis (Hrsg.) Proceedings of the Eleventh Congress of the European Society for Research in Mathematics Education (S. 3905-3912). Utrecht: Freudenthal Group & Freudenthal Institute, Utrecht University and ERME.

Geisler, S., Rolka, K. & da Costa Silva, N. (2020). Lehren und Forschen im Schülerlabor. Studierende entwickeln und untersuchen Forschungsfragen im Kontext eines mathematischen Lehr-Lern-Labors. In M. Basten, C. Mertens, A. Schöning & E. Wolf (Hrsg.) Forschendes Lernen in der Lehrer*innenbildung. Implikationen für Wissenschaft und Praxis (S. 43-51). Münster: Waxmann.

Geisler, S., & Rach, S. (2019). Interest Development and Satisfaction during the Transition from School to University. In M. Graven, H. Venkat, A. Essien & P. Vale (Hrsg.), Proceedings of the 43rd Conference of the International Group for the Psychology of Mathematics Education (Vol. 2, S. 264-271). Pretoria, South Africa: PME.

Geisler, S., Rolka, K., & Dehling, H. (2019). Bleiben oder gehen? - Eine Mixed-Methods-Studie zu frühem Studienabbruch und Verbleib von Mathematikstudierenden. In Y. Böhler, S. Heuchelei & B. Szczyrba (Hrsg.), Hochschuldidaktik erforscht wissenschaftliche Perspektiven auf Lehren und Lernen, Forschung und Innovation in der Hochschulbildung Band 5 (S. 79–90).

Geisler, S. (2018). It's all about motivation? - A case-study concerning dropout and persistence in university mathematics. In: B. Rott, G. Törner, J. Peters-Dasdemir, A. Möller & Safrudiannur (Hrsg.), Views and Beliefs in Mathematics Education: The Role of Beliefs in the Classroom (S. 115–124). Cham: Springer.

Geisler, S., & Rolka, K. (2018). Academic Procrastination in the Transition from School to University Mathematics. In E. Berqvist, M. Österholm, C. Granberg & L. Sumper (Hrsg.), Proceedings of the 42nd Conference of the International Group for the Psychology of Mathematics Education (Vol. 2, S. 451–458). Umea, Sweden: PME.

Geisler, S., & Rolka, K. (2018). Affective variables in the transition from school to university mathematics. In V. Durand-Guerrier, R. Hochmuth, S. Goodchild & N.M Hogstad (Hrsg.), Proceedings of the Second Conference of the International Network for Didactic Research in University Mathematics (S. 507–516). Kristiansand, Norway: University of Agder and INDRUM.

Geisler, S. (2017). Dropout & Persistence in University Mathematics. In B. Kaur, W.K. Ho, T.L. Toh & B.H. Choy (Hrsg.), Proceedings of the 41st Conference of the International Group for the Psychology of Mathematics Education (Vol. 1, S. 197). Singapore: PME.

Beiträge in Sammelbänden und Tagungsbänden ohne Peer-Review:

Geisler, S., & Rolka, K. (2019). „Das war nicht die Mathematik, für die ich mich entschieden habe!“ – Beliefs zur Natur der Mathematik in der Studieneingangsphase. In A. Frank, S. Krauss & K. Binder (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2019. (S. 104 –1046). Münster: WTM-Verlag.

Geisler, S., Glasmachers, E., Rolka, K., & Eichelsbacher, P. (2018). Das Projekt „2. Start“ - Eine Unterstützungsmaßnahme für Studienanfänger/innen in Mathematik. In Fachgruppe Didaktik der Mathematik der Universität Paderborn (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2018 (S. 591–594). Münster: WTM-Verlag.

Geisler, S. (2017). Wege zur Mathematik und wieder zurück – eine explorative Interviewstudie zu Studienabbruch in Mathematik. In U. Kortenkamp & A. Kuzle (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2017 (S. 305–308). Münster: WTM-Verlag.

Praxisbeiträge:

Bertram, J., & Geisler, S. (2020). Wie kommen wir wieder raus? Lernende erstellen im Rahmen einer Projektwoche einen Escape-Room selbst. Mathe 5-10, 51, 12–15.

Geisler, S., Rolka, K., & Beumann, S. (2017). Mathematisches Modellieren mit Experimenten. MNU Journal 70(2), 99-101.

Projekte

Aktuelle Projekte:

MaMEx: Mathematische Modellieren mit Experimenten (seit 2020)

  • Ziel: Untersuchung des Einflusses von Schülerexperimenten auf die Modellierungskompetenz
  • Ziel: Untersuchung der Einstellungen vom Mathematiklehrkräften zum Einsatz von Schülerexperimenten im Unterricht
  • Gefördert durch die Deutsche Telekom Stiftung

Mathematik auf YouTube (seit 2020)

  • Ziel: Untersuchung der Auswahl und Nutzung von Mathematik-Lernvideos auf YouTube durch Studierende

Fragen und Erkenntnisse (seit 2019)

  • Ziel: Entwicklung eines Kategoriensystems zur Beurteilung der Qualität von inhaltsbezogenen (Studierenden)Fragen. Untersuchung der Zusammenhänge zwischen Frageverhalten von Mathematikstudierenden und Studienerfolg

 

Abgeschlossene Projekte:

Bleiben oder Gehen? Früher Studienabbruch in Mathematik (2016-2020)

  • Ziel: Identifizierung relevanter Bedingungsfaktoren und individueller Motive für frühen Studienabbruch
  • Zentrale Ergebnisse: Einstellungen gegenüber Mathematik beeinflussen das Abbruchrisiko. Effekte werden durch Zufriedenheit und Leistung mediiert.

Lehren und Forschen im Schülerlabor (2018-2020)

  • Ziel: Entwicklung und Evaluation eines Lehrkonzeptes zur Verbindung von Forschungs- und Unterrichtspraxis im Lehramtsstudium Mathematik
  • Gefördert durch das Universitätsprogramm „Forschendes Lernen“ der Ruhr-Universität Bochum
  • Ergebnis: Evaluiertes Lehrkonzept (ausgezeichnet mit dem Förderpreis Lehrerbildung Ruhr 2019)
Curriculum Vitae
seit April 2020

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät für Mathematik der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Arbeitsgruppe Didaktik der Mathematik)

2016 - 2020 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät für Mathematik der Ruhr-Universität Bochum (Arbeitsgruppe Didaktik der Mathematik)
August - September 2019 Forschungsaufenthalt an der University of California at Berkeley bei Prof. Alan Schoenfeld
Februar - Juli 2019 Lehrkraft für Mathematik am Haranni-Gymnasium Herne
Juni 2016 und Juni/Juli 2017 Lehrkraft für Mathematik und Chemie bei der MINT-Akademie des Goethe-Institutes Ukraine und der Juniorakademie der Wissenschaften der Ukraine (im Rahmen des Projektes "Schulen: Partner der Zukunft" gefördert durch das Auswärtige Amt)
2013 - 2016 Studentische Hilfskraft an der Fakultät für Mathematik der Ruhr-Universität Bochum
2013 - 2016 Studium in Mathematik und Chemie an der Ruhr-Universität Bochum mit dem Abschluss Master of Education
2010 - 2013 Studium in Mathematik und Chemie an der Ruhr-Universität Bochum mit dem Abschluss Bachelor of Arts

Letzte Änderung: 23.09.2020 - Ansprechpartner: Webmaster