Fakultät für Mathematik

 Campuspitch Mathematik

Mathematik trifft Wirtschaft: Der Campus Pitch an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Du studierst an der Fakultät Mathematik und bist auf der Suche nach einem Praktikum, einem Nebenjob oder einem Kontakt für den ersten Job nach dem Studium?
Am 17.11. ab 14 Uhr stellen sich Unternehmen der Region in einem kurzen Pitch vor. Anschließend kann man alle Ansprechpartner unkompliziert kennenlernen.
Wo: Foyer Gebäude 16
Die Gelegenheit für alle Studierenden für den ersten Kontakt in die Wirtschaft.
Komm gern schon eine halbe Stunde eher, wenn Du noch Lust auf Brause und Burger hast.
Anmeldung: https://elearning.ovgu.de/course/index.php?categoryid=1721

 

Angebot für Studierende

Sie haben keinen Laptop, um Ihre Bachelorarbeit zu schreiben oder von unterwegs an den spannenden Online-Vorlesungen teilzunehmen ?
Macht nichts ! Wir leihen Ihnen eins.
Schreiben Sie eine E-Mail an Herrn Pierre Krenzlin: pierre.krenzlin@ovgu.de
("Asus Expertbook P1510", 15 Zoll Bildschirm, 8 GB Speicher, 256 SSD -> solange der Vorrat reicht).

 

Wahlpflichtangebote WiSe2022/23

Eine Übersicht finden Sie hier!

Studieninfotag 2022

 

Für Studieninteressierte

Studium an der Fakultät ist Spitze!

An der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg sind die Studierenden im Fach Mathematik sehr zufrieden mit dem Masterstudium: Sie bewerten die Studienorganisation als sehr gut. Die Mathematik erreicht darüber hinaus auch in der Forschung mehrfach Spitzenplatzierungen: bei den Veröffentlichungen pro Wissenschaftler*in, den Forschungsgeldern pro Wissenschaftler*in sowie den Promotionen pro Professor*in. Zum CHE-Ranking.

Bereits in den Vorjahren erreichten die Masterstudiengäge Mathematik und Statistik Spitzenplätze und auch die Bachelorstudiengänge "Angewandte Statistik", "Mathematik" und "Mathematikingenieur/in" der Fakultät schnitten ausgezeichnet ab. Pressemitteilung Master / Pressemitteilung Bachelor

 Gute berufliche Perspektive in Magdeburg:  Branchenriese Intel baut Megafab in Magdeburg.

 

Neue Studienrichtung ''KI und Maschinelles Lernen''

Methoden des maschinellen Lernens und der künstlichen Intelligenz haben in den letzten Jahren unglaubliche Fortschritte gebracht. Es ist heute ganz natürlich, dass wir ins Handy diktieren oder Autos selbstständig Gefahren erkennen und darauf reagieren. All dies war vor wenigen Jahren noch undenkbar. Die Grundlagen für diese Erfolge liegen oft im maschinellen Lernen und in der Verwendung von künstlichen neuronalen Netzen.
Die Fortschritte haben jedoch auch viele neue Fragen aufgeworfen: Wie gehen wir mit den großen Datenmengen um? Wann können wir einer künstlichen Intelligenz trauen? Wie können wir Antworten tiefer neuronaler Netze erklären? Solche Fragen können nur mit Mathematik beantwortet werden. Das Studium der Strukturen, die dem maschinellen Lernen zugrunde liegen, bietet viele Chancen für ein besseres Verständnis und Funktionieren. In der Vertiefungsrichtung ''KI und Maschinelles Lernen'' werden unterschiedliche Bereiche der Mathematik kombiniert, die Stochastik, Optimierung, Analysis, Algebra und Numerik. KI und das maschinelle Lernen erfordern einen sehr breiten Blick aus verschiedenen Richtungen. Dabei dürfen auch die Informatik und der spezielle Anwendungskontext, z.B. aus den Ingenieurwissenschaften oder der Medizin, nicht vergessen werden.

Zertifikatskurs für seiteneinsteigende Lehrkräfte

 

Covid19-Pandemie

OVGU

Hier finden Sie Informationen der Universität bezügich der Covid19-Pandemie.

 

------------------------------------------

 

Letzte Änderung: 24.10.2022 - Ansprechpartner: Webmaster