Frauen können genauso gut Mathematik betreiben wie Männer!

K. Simon
Kristin Simon

Ich wurde gebeten hier in einem kleinen Artikel darzulegen, warum gerade Frauen Mathematik studieren sollten.

Am Anfang schien dies auch ganz leicht. Doch dann musste ich feststellen, dass diese Frage gar nicht so einfach zu beantworten ist. Es gibt keinen Vorteil den Frauen gegenüber den Männern beim Mathematikstudium haben.

Schließlich ist mir jedoch der wichtigste Punkt eingefallen: Frauen haben auch keinen Nachteil.

Wir Frauen sollten uns daher nicht von der herrschenden "Übermacht" der Männer auf diesem Gebiet einschüchtern lassen. Es gibt viele Studien, die zeigen, dass der "Durchschnittsmann" besser in Mathematik ist als die "Durchschnittsfrau". Diese punktet eher bei den Sprachen. Doch was ist Durchschnitt?

Wenn mich jemand fragt, was ich studiere, bin ich stolz darauf Mathematik sagen zu können. Viel stolzer bin ich jedoch, wenn ich auf die Gegenfrage "Als Frau?" sagen kann, dass ich schon lange nicht mehr die einzige bin.

Die einzige Frage die sich noch stellt ist somit:
Warum sollte man nicht auch als Frau Mathematik studieren?

Letzte Änderung: 01.03.2018 - Ansprechpartner: Dr. Sonja Meyer-von Haeseler