Übersicht

mathe_lehramt_Lufbahn

Der Bachelor-Studiengang Lehramt an allgemeinbilden Schulen umfasst drei Fachbereiche. Die 180 Creditpoints entfallen zu jeweils circa 65 CP auf Mathematik und das weitere Fach. Hier lernen Sie die Grundlagen des jeweiligen Fachs kennen und vertiefen selbstgewählte Bereiche. Die Bildungswissenschaften nehmen einen Anteil von 25 CP ein. Darin geht es um pädagogische und psychologische Grundlagen. Außerdem sind zwei Praktika Teil davon. Zusätzlich gibt es den Wahlpflichtbereich, in dem Veranstaltungen aus den Bildungswissenschaften oder den gewählten Fächern belegt werden können. Am Ende des Studiums schreiben Sie Ihre Bachelor-Arbeit.

 

Nach dem Bachelor

Nach dem abgeschlossenen Bachelor-Studium bieten sich die Möglichkeiten eines weiterführenden Master-Studiums oder eines Berufseinstiegs. Im Master Lehramt entscheiden Sie sich für eine der Schulformen Sekundarschule oder Gymnasium. Der entsprechende Abschluss ermöglicht die Aufnahme des Vorbereitungsdienstes, um danach als Lehrer*in tätig zu werden. Die Arbeit in Universitäten oder Forschungseinrichtungen ist ebenfalls möglich. Das Master-Studium kann auch in einem Ihrer beiden Unterrichtsfächer aufgenommen werden, bspw. in Mathematik oder Statistik. Daraus ergeben sich vielfältige Möglichkeiten. Außerdem ist nach dem Bachelor auch ein direkter Berufseinstieg mit Tätigkeit bspw. in Verlagen oder im Weiterbildungsbereich möglich.

Nach dem Bachelor